Hilfe zur Selbsthilfe mit der BALLance Methode Dr.Tanja Kühne

Du hast Schmerzen im Kreuz? Dein Rücken ist verspannt? Du hast Schmerzen in der Leiste? Du musst täglich viel Sitzen? Du bist unbeweglich? Du hast eine schlechte Haltung? Du kannst nicht durchschlafen? Du kannst deinen Kopf nicht abschalten? Du bist unkonzentriert? Du bist gereizt?

Stress, vieles Sitzen und vornübergebeugte Haltung - Rückenschmerzen - Volksleiden Nr.1

In 8 von 10 Fällen sind die Rückenschmerzen myofaszial bedingt. Das heißt, der Körper braucht eine spiegelverkehrte und sanfte Entlastung, um die Verspannungen und Schmerzen zu lindern.

Die Ursachen vieler Schmerzen liegen oft „versteckt“ gegenüber dem Schmerzpunkt. Sehr oft ist z.B. der verkürzte (angespannter) Hüftbeuger die Ursache für Beschwerden im Kreuz und der Lendenwirbelsäule. Die Beweglichkeit der Hüfte wird dadurch stark eingeschränkt. Lockern und Mobilisieren verschafft schnelle und sichere Erleichterung.

Die BALLance-Methode nach Dr. Tanja Kühne bietet dir:

• Aufrichtung der gesamten Haltung

• sanfte Massage der Rückenmuskulatur • sanfte Traktion (Streckung) und Mobilisation der Wirbelsäule

• sanfte Entlastung der Bandscheiben und Nerven

• sanfte Lockerung und Mobilisation des Hüftbeugers, des Schultergelenkes, des Oberkörpers, der Gesäßmuskulatur, des Hüftgelenkes...

• weniger Verspannungen und mehr Bewegungsfreiheit • spürbare Linderung der Beschwerden

• Dein Körper wird leichter, dein Kopf freier, dein Schlaf wird tiefer

• Du wirst Dich besser konzentrieren können und fühlst dich wohler.